$10,000 täglich mit Google AdSense

Google AdSense verhilft immer mehr Menschen zu einem guten Einkommen. Ein überaus extremes Beispiel, wie man richtig viel Kohle mit Google AdSense machen kann, zeigt der Web Publishing Blog. Markus Frind von PlentyOfFish.com beantwortet in einem Interview Fragen, wie er es schafft $10,000 täglich mit Google AdSense zu verdienen! Ein kurzer Auszug aus dem Interview:

In 2003 you made a post on WebmasterWorld where you said you were making $40 a day. At what point, either before or after this, did you recognize that you could generate a livable income, and beyond, through your own websites?

I knew the day adsense came out that i would be able to make a lot of money, suddenly here was this revenue stream i could actually build a business on. My site at that point only had a few hundred visitors a day and it was only a few months old. But my growth was steady and I could plot on a graph exactly how much traffic i’d have in 4 or 5 months in the future. This was the same time where i started doing mass anti competitive intelligence, i blocked anyone with the alexa toolbar from signing up and anyone using comscore. I figured if i was to have any chance i would need to stay completely under the radar, if no one knows you exist then no one is going to counter you or clone it.

Aktuell läuft wieder die Diskussion, inwiefern schlechte Designs mehr Google Einnahmen bringen. Viele sehen sich durch das krasse Beispiel von PlentyOfFish.com bestätigt. Worauf es wirklich ankommt wird aber oft vergessen. Was zählt ist im Endeffekt der Besucher und wie er mit der Website zurechtkommt. Das schönste Design bringt nichts, wenn Besucher nicht wiederkommen oder durch lange Ladezeiten aufgehalten werden.

Bewertungen für "$10,000 täglich mit Google AdSense": 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

2 Kommentare

  1. Mike
    29. März 2006 um 00:19

    Wow, davon kann man ja herrlich leben! $10.000 im Monat würden mir ja schon völlig ausreichen.

  2. 18. September 2007 um 18:55

    Die Seite ist nicht mehr erreichbar.
    Jemand ne Idee, wie man das mit Google Adsense hinbekommt?
    Legale Tricks?

Diesen Artikel kommentieren