Google Reader Trends

Google Reader, der Feed Reader von Google, bietet die neue Funktion Trends. Benutzer können Statistiken zu abonnierten Feeds und Statistiken zum eigenen Leseverhalten einsehen.

Ich benutze den Google Reader schon seit einigen Monaten und muss sagen, dass ich sehr zufrieden damit bin. Für einen Blogger und Menschen, die ständig aktuell bleiben wollen, ist ein Feed Reader unabdingbar.

Die neuste Funktion des Google Readers ist eine Statistik Anzeige namens Trends. Angezeigt werden zum einen Statistiken über die eigenen Lesegewohnheiten der letzten 30 Tage, der Tageszeit und der Wochentage.

Interessant ist dabei bei mir, dass ich am Freitag so gut sehr wenig Feeds lese, Mitte der Woche am meisten. Die Uhrzeiten überraschen mich nicht, da ich meistens vom Nachmittag bis 24 Uhr in der Nacht am PC sitze und dabei auch Feeds lese.

Die beiden anderen Statistiken, Reading trends und subscription trends, zeigen welche Feeds man oft liest. Interessant wäre es noch gewesen die Angaben nach dem Prozentsatz zu ordnen, wie viele Items aus einem Feed man auch tatsächlich gelesen hat.
Ebenfalls angegeben sind besonders inaktiven Feeds, die man dann aussortieren kann.

All in all, ein nettes neues Feature. Das wichtigste ist, dass weiter an dem Reader entwickelt wird.

Quellen: Google Reader, Official Google Reader Blog

Bewertungen für "Google Reader Trends": 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

2 Kommentare

  1. 4. März 2007 um 15:32

    Ich verstehe doch nicht wofür es gut ist… :(

  2. 13. Mai 2007 um 18:57

    Das ist echt cool, kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Da muss ich jetzt nicht mehr jeden Feed einzeln checken ob es sich noch lohnt diesen zu abonnieren!

    Danke für den Tipp…

Diesen Artikel kommentieren